DFG-VK Darmstadt "Von Adelung bis Zwangsarbeit - Stichworte zu Militär und Nationalsozialismus in Darmstadt"
Gedenktafel Bücherverbrennung
Standort: Mercksplatz vor dem Eingang Zentralbad

Im Juni 2003 hat die Stadt Darmstadt  auf Anregung von Schülerinnen und Schülern der Viktoriaschule auf dem Mercksplatz - auf dem breiten Bürgersteig vor dem Eingang zum Jugendstilbad - eine in den Boden eingelassene Gedenkplatte enthüllt, die an die Bücherverbrennung am 21. Juni 1933 auf diesem Platz erinnert.

Gedenkplatte zur Bücherverbrennung in Darmstadt auf dem Mercksplatz
Gedenkplatte zur Bücherverbrennung in Darmstadt auf dem Mercksplatz (2014)

Die Platte ist etwa 120 x 120 cm groß. Sie zeigt in vereinfachter Darstellung Bücher geächteter Autoren und Flammen. Die Inschrift am Rand lautet:

Auf diesem Platz verbrannten am 21. Juni 1933 NS-Studenten
die Bücher von Schriftstellern und Wissenschaftlern.
Wehret den Anfängen. Ovid          Wer uns vorschreibt
was wir lesen dürfen, legt unserem Denken Fesseln an. F. Deppert


Foto: Autoren

 

zurück zur Gesamtübersicht
zurück zur Übersicht Denkmäler